Irmgard Kramer
Irmgard Kramer

Ablauf der Lesung

Altersgruppe/Schulstufe

ab 14 Jahren

Maximale Teilnehmerzahl

80. Eine eigene kleine mobile Mikrofonanlage wird mitgebracht.

Dauer der Veranstaltung

Zirka eine Stunde, bei Bedarf ist eine kürzere Lesung (eine Schulstunde) möglich

Ausstattung

Verlängerungskabel für die Mikrofonanlage

Ablauf

Erzählung über die Entstehung des Buches und den Weg der Autorin zur Schreiberei. Im Anschluss folgt eine 20-minütige Lesung.

Biografie: 

Irmgard Kramer wurde 1969 geboren und wuchs in Dornbirn mit ihren beiden Schwestern auf. Als Kind verschlang sie die Bücher von Otfried Preußler, Astrid Lindgren, Erich Kästner, Michael Ende und Christine Nöstlinger und schrieb schon mit acht Jahren ihre ersten Abenteuergeschichten. Nach dem Abitur wurde sie zunächst Grundschullehrerin. Nach 19 Jahren in diesem Beruf wandte sie sich dem Schreiben zu und veröffentlichte ihre erste Geschichte Sunny Valentine. 2015 erschien ihr erstes Jugendbuch „Am Ende der Welt traf ich Noah“. Heute lebt Irmgard Kramer mit ihrem Lebensgefährten im Bregenzerwald in Österreich.

Werkauswahl: 

Sunny Valentine – Reihe. Loewe Verlag 2014, 2015 und 2016

Pfeffer, Minze und die Schule. Loewe Verlag 2016

Pfeffer, Minze und das Schulgespenst. Loewe Verlag 2016

Die Piratenschiffgäng – Der fiese Admiral Hammerhäd. Loewe Verlag 2016

Die Piratenschiffgäng – Die Insel der schrecklichen Schrecken. Loewe Verlag 2016