Rachel van Kooij
Rachel van Kooij

Ablauf der Lesung

Altersgruppe/Schulstufe

3. und 4 Volksschule sowie 1. und ev. 2. Klasse Hauptschule/Neue Mittelschule

Maximale Teilnehmerzahl:

Zwei Schulklassen, wobei auch eine höhere TeilnehmerInnenzahl möglich ist, sofern ein gutes Zuhörklima möglich ist.

Dauer der Veranstaltung

Eine Schulstunde, gerne aber auch etwas länger, um auf Fragen der Kinder ausführlicher eingehen zu können.

Ausstattung

Bevorzugt lockere Leseatmosphäre mit lockeren Sesselgruppen, auf Sitzkissen oder Ähnlichem.

Ablauf

Klassische Lesung, erzählend und vorlesend im Wechsel, mit offenem Ende. Danach gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Kinder müssen/sollten nicht über den Inhalt des Buches Bescheid wissen. Wenn gewünscht, kann die Autorin Exemplare des Buches zum Verkauf mitnehmen.

Biografie: 

Rachel van Kooij wurde 1968 in Wageningen in den Niederlanden geboren. Im Alter von zehn Jahren übersiedelte sie nach Österreich. Nach der Matura studierte sie Pädagogik und Heil- und Sonderpädagogik an der Universität Wien. Rachel van Kooij lebt in Klosterneuburg und arbeitet als Behindertenbetreuerin.

Werkauswahl: 

Die andere Anna. Jungbrunnen 2013

Menschenfresser George. Jungbrunnen 2012

Eine Handvoll Karten. Jungbrunnen 2010

Klaras Kiste. Jungbrunnen 2008

Der Kajütenjunge des Apothekers. Jungbrunnen 2005